Schulneubau

Home / Projekte / Schulneubau

Schulneubau | DIREKT ZUM SPENDENschulneubau

 

 

Übersicht (PDF) über alle Projekte: DOWNLOAD PDF

 

Langfristiges Projekt „Himalaya Schule“ | DIREKT ZUM SPENDEN

 

Dolpo Tulku Rinpoche entwickelte die Vision einer Himalaya Schule aufgrund der Bildungslage in seiner Heimatregion Dolpo. Die Schüler können dort höchstens bis zur 8. Klasse die Schule besuchen und müssen dann nach Kathmandu für ihre weitere Bildung. Häufig gelingt es ihnen nicht Schulen zu besuchen in denen Fächer wie Himalaya Kultur oder Tibetisch angeboten werden. Das entfremdet sie dem Dolpo sehr und bereitet ihnen große Schwierigkeiten später dorthin zurück zu kehren. Dolpo Tulku Rinpoche kaufte ein größeres Stück Land bei Kathmandu, um dort eine Schule zu bauen in der neben dem nepalesischen Lehrplan auch Himalaya relevante Fächer gelehrt werden. Bis zu 300 Schüler sollen letztendlich dort unterkommen können und mit dem School Leaving Certificate (SLC) nach der 10ten Klasse abgehen.

Für Rinpoche ist es auch wichtig die besten Lernmöglichkeiten mit modernstem Equipment anzubieten, z.B. Computern, um den Jugendlichen einen guten Start ins Leben zu geben und ihnen eine breite Auswahl an Fortbildungsmöglichkeiten offen steht.

Die ersten Schritte wurden 2016 und Anfang 2017 gemacht, in dem die Strasse zum Grundstück geebnet wurde und das Land zum Bebauen vorbereitet. In der ersten Phase werden zwei Gebäude (in Gelb auf dem Masterplan eingezeichnet) errichtet, in denen die Schüler unterkommen, Klassenzimmer und Lehrerwohnungen eingerichtet werden. Nach deren Fertigstellung steht den ersten 80 bis 100 Kinder die Türen offen. Diese erste Phase kostet 850.000 Euro.

 

Infoblatt in Englisch zu dem Schulneubauprojekt

Spendenaktion für einen Baubeginn der Himalaya-Schule in 2020

 

Sankhu School 3d pic1

 

 

Masterplan der Schule

IMG_0315

 

3D Bilder der Schule

 

sankhu-school-3d-pic1-small

 

sankhu-school-3d-pic3-small

 

Strassenbau Anfang April 2016

mmexport1460277474141  mmexport1460277485968

 

Spendenaktion für einen Baubeginn der Himalaya-Schule in 2020

Geschätzte Kosten: ca. 850.000 € (für die erste Bauphase und Lehrertraining) | DIREKT ZUM SPENDEN