Dolpo Tulku Charitable Foundation

Home / Dolpo Tulku Rinpoche / Dolpo Tulku Charitable Foundation

Dolpo Tulku Charitable Foundation

dtcf

 

Die Dolpo Tulku Charitable Foundation (DTCF) ist seit 2007 aktiv und wurde im Januar 2010 von der nepalesischen Regierung als gemeinnützige Stiftung anerkannt. Sie setzt die Projekte von Dolpo Tulku Rinpoche und Khenpo Perma Dorje (Biografie) um. Alle weltweit eingenommenen Spendengelder werden an die Foundation weitergeleitet und von dort aus verteilt.

 

In ihrer Funktion als spirituelle Führer tritt die Bevölkerung direkt an Rinpoche und Khenpo heran, um ihre Wünsche mitzuteilen. Voraussetzung für die Annahme eines Projektes durch die DTCF ist, dass jemand aus der Bevölkerung oder eine Gemeinschaft die Verantwortung übernimmt sowie ein Plan zur Umsetzung und ein Kostenvoranschlag vorliegen. Besonders gefördert werden Initiativen junger Menschen, die gerade ihre Asbildung abgeschlossen haben und ihr Wissen nutzbringend in ihrer Heimat anwenden wollen. Alle Aktivitäten der DTCF reflektieren deshalb unmittelbar die Bedürfnisse der Menschen im Dolpo.

 

Die DTCF ist hauptsächlich in den folgenden drei Bereichen aktiv:

 

Gesundheitsversorgung | Direkt zu den Projekten

Dies beinhaltet: Unterstützung und Aufbau von Gesundheitsprogrammen basierend auf westlicher Schulmedizin
und traditioneller tibetischer Heilkunde; regelmäßige Durchführung einer 6-wöchigen, kostenfreien
Winterklinik in Kathmandu sowie Entsendung medizinischer Fachkräfte in die Dolpo Region.

Ausgaben 2018: 21.600 €

 

Bildung | Direkt zu den Projekten

Hier liegt der Schwerpunkt auf der Zusammenführung moderner mit traditioneller Bildung (wie lokale Sprache, buddhistische Philosophie, Himalaya-Kultur) mittels Schul- und Patenschaftsprojekten sowie die Finanzierung von Tibetischlehrern.
Ausgaben 2018: 28.500 € 

 

Umweltschutz & Erhalt der Kultur | Direkt zu den Projekten

Dies beinhaltet: Aufklärung über den Schutz der Natur und die Vermeidung von Umweltverschmutzung;
Renovierung lebensnotwendiger Brücken sowie Restauration buddhistischer Bauwerke (Stupas und Tempel).

Ausgaben 2018: 33.500 €

 


 

Gesamtausgaben 2018: 83.600 € 

Ausgaben 2008 – 2018:    966.000

 

 

Auszeichnungen und Zertifikate, die Dolpo Tulku Rinpoche und die DTCF erhalten haben: